Anna AbbelenComment

Fürst for me

Anna AbbelenComment
Fürst for me

"Sag mal habt ihr eigentlich einen Namen?" -So ziemlich die erste Frage die uns Vanessa zu dem kleinen Fuchs gefragt hat. Wer ist Vanessa ? Sie ist eine Bekannte eines guten Freundes meiner Mutter, die in ihrem kleinen süßen Stall junge Pferde anreitet und das erste kleine 1x1 bei bringt. Durch den Kontakt zu Pascal Kandziora sind wir also auf Vanessa gekommen und haben den kleinen Frechdachs Anfang 2016 zu ihr hingebracht. Als Vanessa uns nach dem Namen fragte, war es mittlerweile schon Mai. Wir saßen alle zusammen beim Preis der Besten und überlegten beim Abendessen über mögliche Namen mit "F". 

IMG_4162.JPG

Der bis dato namenlose Fuchs, ist als Fohlen bei Pascal auf der Hengstwiese aufgewachsen. Immer wieder schickte er uns Nachrichten, dass es ein wahnsinnig tolles Pferd wird, so viel Schwung, Takt und Charm habe er schon. Allerdings beinhaltete jede Sms auch den Nachsatz- "Er muss jetzt dringend ein paar Meter in die  Höhe machen, sonst wird das mit der Körung nichts." 

So klein wird er schon nicht sein, habe meine Mama und Ich uns dann immer ausgemahlt. Als dann Ende 2015 endgültig entschieden war, dass Fuchsi für das Körungskommitee doch zu klein war, haben wir uns entschlossen ihn legen zu lassen. Oft machen die Hengste dann durch den Hormonschub der Kastration noch ein paar Zentimeter. Klar war auch, dass der kleine dann aber nochmal mindestens ein halbes Jahr auf die Wiese ginge, um sich zu akklimatisieren. Er ging nach der Kastration also runter von der Hengstwiese, "Hallo" zu den Rentner und Youngster bei Vanessa im Norden. 

Draußen reiten geht auch schon ;-) 

Draußen reiten geht auch schon ;-) 

So schrieb uns Vanessa also Mitte Mai, als es dann an der Zeit war den kleinen mit 4 Jahren auch endlich mal anzureiten, ob der kleine auch einen Namen habe. Sie hätten ihn immer, weil er so aufmüpfig und frech sei, "Fritzi" genannt. Das war witzig... Für uns sollte er nämlich erst " Fürst Fridolin" heißen, da hätte Fritzi intuitiv als Spitzname ja schon sehr gut gepasst. Just by the Way, Name mit F, da der kleine ein Sohn des "Fürst Piccolo" ist. ( Eigentlich wäre Fürst Piccolo der richtige Name gewesen, da er so klein ist ... Fürst Piccolini, hätte ich auch witzig gefunden :D Allerdings hätte ich dabei aus irgendeinem Grund immer an Mini-Pizzen denken müssen:D -Also nein... ) 

Lange Rede kurzer Sinn, ohne endgültig einen Namen fest gefunden zu haben, sind Mama und ich zum 1. Juni also in den Norden samt Anhänger gedüst um Fritzi zu begutachten und hoffentlich mitzunehmen. So passierte es dann auch, schwups die wups war der schöne Fuchs auf unserem Hänger und wir fuhren gemütlich die 4 Stunden wieder runter zum heimischen Reitstall Schiergen. 

Fuchsi haben wir dann neben der Ponystute Lillyfee ( die ich auch geritten bin) in einer gemütlichen Box geparkt. Klein und klein gesellt sich gern:D Haha.... Ja und seither, begnüge ich mich täglich mit Longieren, Ablongieren und Reiten, Auf die Wiese stellen, aufpäppeln, Fruchtzwerge zum Wachstum ins Pferd rein schieben,.... Ein bisschen gewachsen ist er auch schon! Und ausgelegt hat er auch schon. Mit seinen 1,62 deckt er mich zumindest ganz okay ab. Mehr muss ja auch gar nicht. 

Einmal hatte ich die glorreiche Idee, mich ohne ihn abzulongieren drauf zu setzten. -Keine gute Idee! Wir haben dann gemeinsam einen klitzekleinen Salto rückwärts gemacht, weil der arme Fuchsi sich total erschrocken hatte, dass ich schon so plötzlich auf ihm drauf saß. Deswegen heißt es stets, erstmal eine Viertelstunde an Sattel und Umgebung gewöhnen, bevor das Reiterlein drauf kommt. Mit seinen 4 Jahren macht er das aber alles schon ganz anständig. 

Ich liebe es ihn zu reiten, er macht sehr viel Spaß! Er hat einen wahnsinnig schwungvollen Trab und einen sehr Schönen Galopp.. für die, die mich bei Instagram verfolgen: dort poste ich ab und an Videos von ihm :D .. Ihr versteht mich, oder ? ;-) :D 

Und zum Thema Namen... Da dieser schöne kleine Fuchs in einer gewissen Weise mein Herzenspferd ist und ich ihn so direkt nach Fürst übernommen habe, heißt er jetzt "FÜRST FOR ME" .. denn Fürst Fridolin gab es schon im Eintragungsregister. Und noch ein Fürsti.... das schadet ja nicht :D ... 

Also, jetzt seid ihr nochmal mehr geupdated, Neuzugang 1 von 2 ist hiermit vorgestellt :) Rosi kommt dann im nächsten Post. Bleibt frisch und munter... 

Guck Guck 

Guck Guck